Zur Favoritenliste hinzufügen

folgende

vorhergehende

10

Seit den 1930er Jahren befindet sich das Château Haute Brande in Familienbesitz an der Grenze der Gironde und der Dordogne in der Stadt Saint Avit Saint Nazaire und verfügt über eine Gesamtfläche von 33 ha sowohl Ton- und Kalksteinböden an den Hängen als auch Tonlehmböden in der Ebene für die Herstellung von Bergerac AOC, Côtes de Bergerac AOC und Bordeaux AOC.
Seit 2018 befindet sich das Anwesen in einem Zertifizierungsverfahren für biologischen Landbau.
Verbunden mit meinem Land und einem Erbe, das von Generation zu Generation weitergegeben wird, arbeite ich mit meinem Team im Hinblick auf die Umwelt, indem ich eine vernünftige Anbaumethode anwende, die die Umwelt respektiert, und indem ich die besten aktuellen Techniken kombiniere Methoden ...

Sprachen

  • Französisch
  • Englisch

Aktivitäten

  • Gruppen begrüßen bis zu 12 Personen.

Ausstattung

verschiedene

  • Haustiere erlaubt: ja
  • Behindertengerechte Einrichtungen: nein
  • Gruppen akzeptiert
  • Busparkplatz
  • Maximale Gruppengröße: 12

Qualität

  • AOC-Label: Bergerac
  • AOC-Label: Bergerac sec
  • AOC-Label: Bordeaux
  • AOC-Label: Côtes de Bergerac
  • AOC-Bezeichnung: AOC Bordeaux / AOC Bergerac

Genaue Informationen

  • Nachhaltige Landwirtschaft: ja
  • Bio-Produktion: ja
  • Abholverkauf: nein

Öffnungszeiten

Täglich von 9 bis 18 Uhr
Samstag und Sonntag nach Vereinbarung.

Vom 01. Januar bis 31. Dezember
Montag Ouvert
Dienstag Ouvert
Mittwoch Ouvert
Donnerstag Ouvert
Freitag Ouvert
Samstag Ouvert
Sonntag Ouvert

Preise

Grundrate 6 € - 16 €
Tourverkostung 12 €

Weinpreise
Von 5 bis 12 € in der Flasche
Von 12 bis 21 € im Lätzchen
Weintourismus: Weinbergpfad: 12 € pro Person

Zahlungsmittel

  • American Express
  • Zahlungskarten
  • Chèques bancaires et postaux
  • Bargeld

Sprachlokalisierung

Besuche

  • Führungen nur nach Vereinbarung
  • Durchschnittliche Dauer des Gruppenbesuchs: 120 min
  • Durchschnittliche Dauer des Einzelbesuchs: 60 min
  • Gruppen begrüßen bis zu 12 Personen.
  • Zusatzbesichtigung: Besichtigung der weißen und roten Kellereien, mit einer Bilanz des Winzerjahres, Familienanekdoten, Weinbereitungstechniken. Ende des Besuchs mit kostenloser Verkostung. Anpassung der Rede in Anwesenheit eines Kindes (Anekdoten aus der Kindheit des Winzers, einfaches kleines Quiz).
  • Kostenlose Gruppenverkostung: nein
  • Besuchstermin: 24h