Zur Favoritenliste hinzufügen
Abstand: 3,7 km
Elevation: 12 D +
Elevation: 12 D-
Abfahrt: PORT-SAINTE-FOY-ET-PONCHAPT
Schleife
Kulturell
Geschichte
Natur (Fauna, Flora)
Önologisch
Religiös
Platten: Gelb
Rund ums Wasser (Kanal, Bach, See, Sumpf, ...)
Stadt-

Zu Fuß

gehen Dauer 1h Schwierigkeit: leicht

Diese halbstädtische Schleife führt über den Treidelpfad, der entlang der Dordogne verläuft und in der Nähe des Museums der Binnenwasserstraße vorbeiführt, um in einem zweiten Schritt zu den ersten Hügeln und Weinbergen zu gelangen, dann im Dorf durch das Biodiversitätsgebiet im Projekt .

Preise

Kostenlos.

Sehenswürdigkeiten

Chemin de halage

Treidelpfad

Musée de la batellerie

Binnenschifffahrtsmuseum

Eglise Port Ste foy

Kirche von Port Ste Foy

Deine Reiseroute

PORT-SAINTE-FOY-ET-PONCHAPT

Diese halbstädtische Schleife führt über den Treidelpfad, der entlang der Dordogne verläuft und in der Nähe des Museums der Binnenwasserstraße vorbeiführt, um in einem zweiten Schritt zu den ersten Hügeln und Weinbergen zu gelangen, dann im Dorf durch das Biodiversitätsgebiet im Projekt .
1

Départ

Vom Place du 8 mai 1945 nehmen Sie die Richtung des Flusses, der vor dem Rathaus vorbeiführt. kurz vor der Brücke rechts einen Weg "Promenade de la batellerie" nehmen. Beachten Sie beim Abstieg zu Ihrer Linken die Hochwasserstände von 1912 und 1944.
2

Der Fluss Dordogne

An den Kais biegen Sie links ab, fahren unter der Brücke hindurch. Auf der anderen Seite dominiert die Kirche Sainte Foy la Grande das Dorf. Der Fluss trennt hier die Dordogne und die Gironde. Weiter entlang des Flusses zum Strand von Bardoulets (Hunde verboten). Fahren Sie am Fluss entlang und verlassen Sie die Rue du Passeur auf der linken Seite.
3

Die Reben

Gehen Sie am Gerät entlang, dann unter den großen Schirmkiefern; An der Schikane links in die Rue des pêcheur einbiegen. An der Vorfahrt den geschützten Durchgang überqueren und den gegenüberliegenden Gehweg links nehmen. Fahren Sie an den Gebäuden der John Bost Foundation vorbei. Biegen Sie rechts ab, um in Richtung der Reben zu gehen. Gehen Sie von unten an ihnen entlang und nehmen Sie die Rue du Moulin auf der linken Seite. Folgen Sie dieser Straße, die am Fuße des mit Weinreben bepflanzten Hügels führt. Die Häuser werden zahlreicher, fahren Sie geradeaus am Wohnsitz der Mühle vorbei. Am Stoppschild links in die Rue des Fleurs einbiegen.
4

Blumenstraße

Am nächsten Stoppschild rechts in die Sackgasse einbiegen. Gehen Sie zur Straße hinauf, überqueren Sie diese und nehmen Sie den weißen Weg gegenüber. Ignorieren Sie einen Pfad auf der linken Seite und folgen Sie dem Pfad bis zur Straße; überqueren und zwischen den Häusern geradeaus weiterfahren. wieder auf dem Teer rechts abbiegen, dann die erste Straße links in die verbotene Richtung; biegen Sie am Ende des Fußgängerkorridors schnell nach rechts ab, gehen Sie zwischen den Häusern hindurch; am Ausgang der Passage rechts abbiegen, den Fußgängerüberweg überqueren.
5

Arrivée

Gehen Sie dann rechts am Ufer entlang zu den Bänken und Pétanque-Anlagen; Am Ende der Böschung einen Fußgänger-/Radweg rechts verlassen und in Richtung Schulen weiterfahren. An der Ecke der Schule biegen Sie rechts ab und gehen am Fuße der Brücke in Richtung Dordogne hinunter. Biegen Sie links ab und gehen Sie am Fluss entlang. Gehen Sie in der Nähe der Kirche und vor dem Haus des Flusses und des Weins vorbei, bevor Sie zum Ausgangspunkt beim Pavillon des Felibrée hinaufgehen.