Zur Favoritenliste hinzufügen
Abstand: 12 km
Abfahrt: LES LEVES-ET-THOUMEYRAGUES
Schleife
Natur (Fauna, Flora)
Platten: Grün
Kampagne

Zu Fuß

gehen Dauer 3h30 Schwierigkeit: Moyenne

Zwischen Weinbergen und Hügeln führt der Rundweg über einen Teil der Stadt und führt Sie zu ihrem Reichtum. Die Gemeinde Lèves-et-Thoumeyragues ist von einer starken Agrarkultur geprägt und eine der größten im Pays Foyen. Während der gesamten Wanderung ergänzen sich Mühlen, Weinschlösser und Kirchen zu einem reizvollen Rahmen für Wanderer in einer ebenso natürlichen wie abwechslungsreichen Umgebung.
Zwei weitere Rundkurse in der Stadt: Rundkurs Château de La Beauze (7,5 km - graue Markierungen) und Rundkurs der 3 Kantone (22 km - gelbe Markierungen).

Sehenswürdigkeiten

Missionskreuz

Schloss Bauze

Deine Reiseroute

LEVES-ET-THOUMEYRAGUES

Zwischen Weinbergen und Hügeln führt der Rundweg über einen Teil der Stadt und führt Sie zu ihrem Reichtum. Die Gemeinde Lèves-et-Thoumeyragues ist von einer starken Agrarkultur geprägt und eine der größten im Pays Foyen. Während der gesamten Wanderung ergänzen sich Mühlen, Weinschlösser und Kirchen zu einem reizvollen Rahmen für Wanderer in einer ebenso natürlichen wie abwechslungsreichen Umgebung.
Zwei weitere Rundkurse in der Stadt: Rundkurs Château de La Beauze (7,5 km - graue Markierungen) und Rundkurs der 3 Kantone (22 km - gelbe Markierungen).
1

Rathaus

Die Abfahrt ist vom Rathaus. Nehmen Sie den Weg zu Ihrer Linken, der neben der Schule verläuft und die Hügel hinaufführt. Oben biegen Sie rechts ab, an der nächsten Kreuzung biegen Sie rechts ab und gehen Sie hinunter, um sich auf einer kleinen Straße zu befinden, die Sie nach links nehmen, um zur Peyrail zu gelangen. Nachdem Sie diese überquert haben, fahren Sie geradeaus weiter, bis Sie das abgelegene Haus erreichen und in das Unterholz eintreten. Am Ende des Weges biegen Sie rechts ab, um eine kleine Straße zu finden, die Sie überqueren, um den Weg entlang der Pflaumenbäume zu nehmen, und am Ende des Grundstücks biegen Sie links zwischen Weinreben und Pflaumenbäumen ab, um nach Les Caris zu gelangen. Fahren Sie zwischen den beiden Häusern hindurch, um den Ort La Grand Croix zu erreichen. Achten Sie darauf, die D 672 zu überqueren. Fahren Sie bis zur Kreuzung, biegen Sie links in Richtung Landerrouat und halten Sie sich links in Richtung Mongenant.
2

Unterholz und Weinreben

Auf der Landstraße fahren Sie geradeaus bis zum Chemin de Billouquet. Nehmen Sie diese rechts bis zum Unterholz und biegen Sie an der ersten Kreuzung links ab (kleine Brücke); klettere zur unteren Ecke der Rebe; biegen Sie rechts ab und gehen Sie bis zum Ende des Grundstücks entlang. Nehmen Sie den tiefen Pfad nach links, um schließlich den Weiler "La Tour" zu erreichen. Biegen Sie links ab und halten Sie sich links, um die Landstraße nach La Tour zu nehmen. Seien Sie vorsichtig, denn ein Teil des Weges führt an einem Teich entlang und dann nehmen Sie die Straße in der Verlängerung, um einen weiteren Teich zu finden. Am Ende biegen Sie links auf den Waldweg ab, um den Weiler "Les Sivadons" zu erreichen, der zwischen zwei Häusern führt und dann die Straße hinauf nimmt. An der Kreuzung geradeaus weiterfahren, dann die erste Gasse links abbiegen; Gehen Sie bis zum unteren Ende der Reben hinunter und biegen Sie dann zwischen den beiden Eichen links ab. Gehen Sie zum Fuß des Weinbergs hinunter, biegen Sie rechts ab, gehen Sie links an einer Hecke entlang, bevor Sie ins Unterholz gelangen. Am Ende überqueren Sie die Brücke "Billouquet" und steigen auf den asphaltierten Weg hinauf.
3

"La Beauze"

Biegen Sie rechts ab, um bei "Mariotte" auf die D 672 zu gelangen. Achten Sie darauf, den gegenüberliegenden Weg zu nehmen und bis zum Haus des "Goldenen Waldes" zu gehen; nehmen Sie den Weg nach rechts, der zur D 672 führt, und nehmen Sie vorher den Weg nach links, der die beiden Häuser überblickt, um "La Beauze" zu erreichen; Dann an der Departementsstraße rechts und dann links abbiegen, um das Dorf und das Rathaus zu erreichen.