Zur Favoritenliste hinzufügen

folgende

vorhergehende

6

Kontaktinformation

Bastide von Sainte-Foy-la-Grande

33220 SAINTE-FOY-LA-GRANDE

Siehe meine Reiseroute

An der Grenze der Gironde und vor den Toren des Périgord (25 km westlich von Bergerac) ist Sainte-Foy-La-Grande ein Landhaus französischer Herkunft, das 1255 von Alphonse de Poitiers, dem Bruder von Saint-Louis, gegründet wurde. Es erstreckt sich entlang der Ufer der Dordogne, eine strategische Position, die es lange Zeit zu einer begehrten Festung machte.
Sainte-Foy-la-Grande präsentiert auf seinem Schachbrettplan ein bemerkenswertes architektonisches Erbe: zentraler Platz mit Arkaden und Fachwerkhäusern aus dem 100. und XNUMX. Jahrhundert, von denen einige im Inventar der historischen Denkmäler aufgeführt sind. Am Samstagmorgen findet hier ein Markt statt, der zu den XNUMX schönsten Frankreichs zählt.

Klassifizierung & Labels

  • Gelistete historische Stätten und Denkmäler

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Ausstattung

verschiedene

  • Behindertengerechte Einrichtungen: ja
  • Gruppen akzeptiert

Öffnungszeiten

Vom 01. Januar bis 31. Dezember
Montag Ouvert
Dienstag Ouvert
Mittwoch Ouvert
Donnerstag Ouvert
Freitag Ouvert
Samstag Ouvert
Sonntag Ouvert

Preise

Kostenloser Besuch das ganze Jahr über: kostenlose Broschüre im Tourismusbüro erhältlich.
Für Gruppen, Führungen auf Anfrage (Schätzung je nach Art der Anfrage).
Familienangebot: Terra Aventura Kurs in der Bastide; Robin's Trail Booklet auf Anfrage kostenlos im Tourismusbüro erhältlich.

Kontaktinformation

Bastide von Sainte-Foy-la-Grande

33220 SAINTE-FOY-LA-GRANDE

Siehe meine Reiseroute

Besuche

  • Kostenloser Besuch
  • Führungen nur nach Vereinbarung
  • Zusätzliche Besichtigung: Führungen durch das Fremdenverkehrsamt für Gruppen nach Voranmeldung. Selbstgeführte Besichtigung der Bastide für Einzelpersonen und spezieller selbstgeführter Besuch für Kinder. Entdecken Sie das ganze Jahr über den Markt am Samstagmorgen, der zu den 100 schönsten in Frankreich zählt.